Was ist es, das funktioniert? 5

Emphatie ist ein großes Wort. In viele. Bereichen, wird sie gefordert und gefördert. Aber ein anderes Wort fällt mir nicht ein. 

Für jedes meiner Kids ist es wichtig, im entscheidenden Augenblick aufmerksam zu sein. Das gelingt nicht immer. Und ehrlich gesagt habe ich immer das Gefühl, es gelingt viel zu selten. Aber in vielen Fällen gelingt es, schon komplett automatisch, ohne dass sie oder wir es bemerken.

Ängste oder Furcht sind häufig nicht konkret an einer Situation festzumachen. Sie sind da und nur sensible Menschen spüren sie. Und wie gesagt, dann das richtige Wort, meist ein Satz wie: „Ich habe wahrgenommen, dass Du …“ Hilft ungemein. Oder einfach eine Situation verlassen, sie entschärfen durch kleine Veränderungen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s