Aggressionsbewältigung

Aggression ist eine mächtige Waffe. Und das sowohl im Positiven, als auch im Negativen.

Und da Gefühle immer schwer zu kontrollieren sind, sind es Wut und Aggression auch. 

Ich persönlich habe noch nie ein Kind gesehen, das grundlos wütend geworden ist. Sie ist nicht angemessen, nicht adäquat, in ihrer Heftigkeit nicht OK, nicht vorher angekündigt oder richtet sich gegen Menschen oder Dinge, die unbeteiligt sind, aber sie ist nicht grundlos.

Einen vor Wut bebenden 5 Jährigen zu sehen, die Kraft zu spühren, die er in seiner Wut hat, ist schon sehr beeindruckend, aber noch beeindruckender ist es, zu sehen, dass er es schafft, diesmal nicht auszurasten. Dieses eine Mal nur zu beben, seinen Unmut zu äußern und diese Kraft, die über ihn kommt auszuhalten, ist für mich viel berindruckender. 

Ich glaube auch nicht, dass diese Wut irgendwann verschwindet. Sie ist da und wird es immer sein, denn die Ursache der Wut bleibt wie ein Schatten in seiner Persönlichkeit. Sie ist garnicht im hier und jetzt begründet und wird auch nicht wirklich schwächer mit Der Zeit, aber er lernt mehr und mehr sie zuzuordnen. Vielleicht, wenn meine Kinder groß sind werden sie mit therapeutischer Begleitung einen Weg finden, die Vergangenheit zu bearbeiten, jetzt können wir Ihnen nur helfen, die Gegenwart zu ÜwAabewältigen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s