Echte Trauer

Echte Gefühle sind etwas, dass man mit Kindern oft erfahren kann. Leider nicht nur die positiven.
Und es gibt Wahrnehmungen, die lassen sich nur schwer Unbeteiligten erklären. Und doch, um so beeindruckender sind diese Erlebnisse. Unser Jüngster hat es geschafft wirklich um seine vorherige Kindheit zu trauern. Über den Scheiss, den er erlebt hat. Tiefste Tränen mit viel Trösten und Ankuscheln, zumindest für seine Verhältnisse- es handelte sich um knapp zwei Minuten.

Es ist nicht nur beeindruckend, sondern vor allem tief bewegend solche Momente zu erleben. Und erst recht, die Befreiung, die sich daraus ergibt, die Nähe, die entsteht.

Dieser Beitrag wurde unter Eigenarten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s