Wer kontrolliert den Kontrolleur?

Die schlimmen Vorfälle in den letzten Jahren haben vieles im Bereich Kinderschutz bewegt. Kinderschutz ist Thema und bewegt auch den Gesetzgeber.

Zum Beispiel hat sich die Rolle von Vormündern drastisch verändert. Waren viele bisher, wenn alles gut läuft, ein oder zweimal im Jähr Vorort, so sind sie jetzt angehalten ständig zu kontrollieren und die Situation im Auge zu behalten.

Mal ganz abgesehen davon, dass ich eine klare Überforderung in dieser Situation sehe, mussten wir noch ganz andere Erfahrungen machen.

Das Recht, die letzte Entscheidungsinstanz zu sein kann nämlich auch die Arbeit mit den Kindern belasten. Genau dann, wenn diese letzte Instanz nicht mitarbeitet, sondern sich über alle Entscheidungen erhebt und der Meinung ist, alle Entscheidungen selbst bestimmen zu müssen.

Dieser Vormund hat aber leider schwere fachliche Defizite und obendrein eine Persönlichkeit, die durch Dominanz geprägt ist.

In den letzten zwei Jahren gab es mindestens fünf Fälle, in denen ein Verhalten des Vormundes oder eine seiner Entscheidungen das Kind aus den Augen verloren hat.

Die Situationen waren so extrem, dass es einiges an Anstrengungen bedurfte, um das Kind zu stabilisieren.

Und wer greift ein? Niemand! Selbst Beschwerden, Gespräche mit Vorgesetzten und anderen beteiligten Mitarbeitern führten zu nichts. Nein, man wird als renitente Eltern abgestempelt, oder darauf hingewiesen, dass die rechtliche Situation nun einmal so sei.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Umfeld veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Gedanken zu “Wer kontrolliert den Kontrolleur?

  1. Ja darüber nachgedacht haben wir. Es war aber besser und einfacher einen anderen Vormund zu finden. Besser, weil ich finde, dass ein Kind, das keinen – überhaupt keinen – Kontakt zu seinen Ursprungseltern hat, das Recht auf einen Vormund haben sollte. Das Recht, eine neutrale Person zu haben, die auf das Kind aufpasst.
    Ist vielleicht n bisschen abgedreht, aber diese Kids haben ja sonst niemanden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s